Informationen zu "Cuki "

Rasse: Mischling

Geschlecht: weiblich

Geboren:  2016 (geschätzt)

Farbe: schwarzmarken

Impfungen: Ja

Kastriert: Ja

Chip: Ja

Anlagehund: Nein

Schulterhöhe: ca.50 cm

Aufenthaltsort:  Bürgermeisteramt Kórós

Informationen zum Aufenthalt des Hundes

Cukis Besitzer starb auf tragische Weise bei einem Hausbrand.
Leider kümmerte sich nach dieser Tragödie niemand um die Hündin und Cuki streunerte eine Weile durch das Dorf und so kam es wie es kommen musste, sie wurde trächtig.
Die Hündin bekam ihre 9 Welpen unter einer Brücke in einem Graben.
Für alle Welpen konnten unsere ungarischen Kollegen Familien finden, aber Cuki blieb zurück.

Cuki ist gegenüber den Mitarbeiter des Gemeindeamtes freundlich und aufgeschlossen.
Fremden gegenüber ist sie erst einmal zurückhaltend, sie zeigt sich nie aggressiv.
Sie musste den Kontakt zu anderen Hunden erst einmal lernen, da ist sie erst einmal etwas verunsichert.
Seit einiger Zeit teilt sie sich den Zwinger mit der Hündin Özi.

Für Cuki suchen wir Menschen, die sie nicht bemitleiden, sondern die mit ihr neue Erfahrungen sammeln wollen.
Nun wäre aber wirklich an der Zeit, dass sie auch die Liebe der Menschen erfahren kann, ein Zuhause, wo sie endlich ankommen darf.
Einen Garten vielleicht zum spielen und toben und ein warmer Platz für die kalte Tage.
Sind Sie Cukis Begleiter auf ihrem weiteren Lebensweg?

Wenn Sie mehr über die liebe Hündin erfahren möchten, melden Sie sich gern bei uns.
Rufen Sie uns einfach an.


Silke Heiszenberger-Försterling

silke.heiszenberger@tsniemehrallein.de
04841-9370011
0157-79385358


Name und Dankessatz für Paten


Cuki
Social Share Buttons and Icons powered by Ultimatelysocial
Facebook
YouTube
Instagram