Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 34.228.41.66.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
23 Einträge
Martin schrieb am 10. November 2018 um 19:05:
HeyHo... Gestern Abend um 22:30 ist meine süße Lèdi endlich nach Hause gekommen😍 An dieser Stelle gibt es gleich mal ein riesen großes Dankeschön an die netten Jungs und Mädels von liveanimaltransport.org, die mir Lèdi bis vor die Haustür gebracht haben. Einfach Klasse👍 Ein nicht weniger großes riesen Dankeschön geht natürlich auch an das gesamte Team von tsniemehralleine.de. Ich habe mich zu jeder Zeit in guten Händen gefühlt und Ihr habt meine Hochachtung für das was Ihr tut. Es hat mich so gefreut, dass Ihr es ermöglicht habt, Lèdi zu meinem Wunschtermin zu mir zu bringen. Jetzt habe ich 3 Wochen Urlaub und genug Zeit zum kennenlernen. Ganz, ganz lieben Dank auch an Lèdi' s Vermittler Dirk und seine Frau, die mich mit Fachkompetenz und Herz betreut haben. 😂hoffentlich habe ich Labertasche eure Nerven nicht zu sehr beansprucht😂 Ich möchte mich auch bei Lars Krüger -als Ledi's Pate-von Herzen für sein Engagement bedankenken. Damit Ihr von tsniemehralleine.de und auch du Lars immer wisst, wie es der Lèdimaus geht, habe ich einen Instagram Account eingerichtet. https://www.instagram.com/ts_ledi_ts/ Nun kurz zu Lèdi: Sie ist noch keine 24 Stunden bei mir und liegt schon neben mir auf dem Sofa. Lèdi liebt es gekuschelt zu werden und ist einfach entspannt. Sie lief schon beim 2. Mal ohne Furcht dieTeppen, geht beinahe perfekt an der Leine, ist freundlich anderen Hunden und Menschen gegenüber, zeigt an wenn sie pipi und so muss, chill in Ihrem Hundebett, macht jetzt schon Sitz und Platz...kurz um ein ganz toller Hund🤗 Ich werde auf jeden Fall mein bestes geben, für ein schönes Hundeleben. Habt alle ganz lieben Dank... Ihr habt mich und hoffentlich auch Lèdi glücklich gemacht. Liebe Grüße Martin
Karen Winkler schrieb am 7. November 2018 um 13:24:
Seit Oktober lebt Scooby nun bei uns auf dem Hof.Eine Entscheidung die wir absolut nicht bereuen. Ich kann jedem nur empfehlen sich auch mal für einen etwas älteren Hund zu entscheiden.Scooby ist 4 Jahre und es passt einfach.Vorurteile wie...der lernt nicht oder ist zu sehr geprägt...kann ich nur widersprechen! Es lohnt sich von diesem tollen Verein einem Hund ein Zuhause zu geben.!!!!!!
Wolfgang schrieb am 17. September 2018 um 13:11:
Seit zwei Wochen begleitet uns nun die kleine Sofi. Herzlichen Dank an "Tierschutz nie mehr allein" mit ihrer engagierten Vorsitzenden Silke Heiszenberger-Försterling!!! Bis wir die knapp zweijährige Sofi in die Arme schließen konnten, gab es viele gute Gespräche, Tipps und die Kontrolle vor Ort. Alles perfekt organisiert. Nun ist die kleine Hündin da. Eine freundliche, schmuse-bedürftige, anhängliche und sehr menschen-bezogene kleine Hündin, die sich bislang ganz toll eingelebt hat. Sie läuft wunderbar an der Leine. fährt gern Auto , beherrscht die wichtigsten Kommandos schon nach ganz kurzer Zeit. Sie kommt mit jedem klar. Mit unserem älteren Rüden, mit dem Kater, mit Kindern und mit Besuch. Sie liebt es im Garten herumzutollen, zu spielen und aufmerksam die Umwelt zu beobachten. Vom ersten Tag an, der Hundetransport aus Ungarn kam bis vor die Haustür, war Sofi stubenrein. Dieser Hund macht uns mit ihrer bezaubernden Art glücklich und wir versuchen alles, sie hunde-gerecht glücklich zu machen. Sofi ist für uns ein wunderbares Geschenk. Dafür nochmals der Dank an alle, die das ermöglicht haben!!!
Administrator-Antwort von: Silke Heiszenberger-Försterling
Liebe Familie von Sofi, danke, dass Sie mit uns zufrieden sind. Wir geben unser Bestes und versuchen immer das der Hund und Mensch auch gut zusammenpassen. Silke und das Team von TS nie mehr allein e.V.
Amelie schrieb am 2. September 2018 um 18:36:
Liebes Team, unsere kleine Abby ist seit gestern morgen bei uns und man könnte meinen sie lebt schon zehn Jahre hier. Der ganze Ablauf hat super geklappt auch nach der Vermittlung. Vielen Dank und macht weiter so!
Administrator-Antwort von: Silke Heiszenberger-Försterling
Ganz herzlichen Dank für das Lob ! Wir freuen uns, dass Abby sich so wohlfühlt. Das Team von TS Nie mehr allein e.V.
Kristin schrieb am 24. August 2018 um 18:16:
Hallo liebes Team von "tsniemehrallein"! Heute vor genau 14Tagen haben wir unsere Lolka bis vor die Tür gebracht bekommen. Der Weg bis dahin bestand aus sehr nettem Kontakt zu Herrn Stara, tollen Tipps, vielen beantworteten Fragen und schönen Fotos/Videos von Lolka. Wir sprechen euch, eurem Verein, den ungarischen Kollegen und Peter vom Tiertransport ein riesengroßes Lob aus. Macht weiter so, Leute wie euch brauchen die kleinen Fellnasen und Katzen. Ich bewundere solch unermüdliches Engagement für all die hilfebedürftigen 4Beiner! Seid ganz lieb gegrüßt von Kristin und Collin aus Meiningen mit Lolka😍
Administrator-Antwort von: Silke Heiszenberger-Försterling
Liebe Kristin, ganz herzlichen Dank für das Lob. Wir freuen uns natürlich sehr darüber und werden es auch gerne an unseren Transporteur Peter Pólgar weitergeben. Herzlichen Dank, das Team von TS Nie mehr allein e.V.
Jutta schrieb am 19. August 2018 um 11:40:
Hallo liebes Team, vielen Dank für eure tolle Vermittlung von Alex. Nach einigen Jahren hatte ich Lust mir wieder einen Hund anzuschaffen. Im Internet stieß ich dann auf Tierwelt.de auf Alex. Ich war erst sehr skeptisch über die Adoption eines Hundes aus dem Ausland, aber habe dann doch eine Anfrage gestartet. Herr Stara meldete sich auch sehr schnell und hat mir die Fragen kompetent und ausführlich beantwortet. Ich habe 4 Katzen und deshalb kam nur ein Hund in Frage, der Katzen zumindest akzeptiert. Sofort wurden mir Bilder übermittelt, die Alex mit Katzen zeigte. Der Hund hat wenig Probleme mit den Katzen gehabt, eher die Katzen mit ihm. Jetzt sitzt eine meiner Katzen direkt neben Alex und beide holen sich ihre Lekkerlies ab. Auch die anderen nähern sich immer mehr an, nach gerade 3 Wochen. Mir wurde genau das Tier angeboten welches für mich passte. Eine super, tolle Arbeit von allen. Alex, meine Katzen und ich bedanken uns bei dem tollen Team. Macht weiter so. Liebe Grüße an alle, auch den Helfern in Ungarn.
Administrator-Antwort von: Silke Heiszenberger-Försterling
Liebe Jutta, wir freuen uns auch sehr das Alex bei Ihnen ein schönes Zuhause gefunden hat. Eines müssen wir aber richtig stellen, wir sind eher die Helfer, die meiste Arbeit erledigen doch unsere Kollegen in Ungarn, die sich Tag für Tag um die doch große Anzahl der Hunde und Katzen kümmern. Die man jederzeit um Informationen und Bilder bitten kann und die immer kurzfristig alles erledigen. Herzlichen Dank, das Team von TS Nie mehr allein e.V.
Judith schrieb am 13. August 2018 um 22:40:
Es ist schon ein Abenteuer, einen 5 Monate alten "Rohdiamant" aus Ungarn zu adoptieren! Und es ist ganz eindeutig: Mit Lora - jetzt Lotti - ist noch ein Stück mehr von Glück in unsere Familie eingezogen. Nach zwei Wochen haben wir uns schon recht gut aneinander gewöhnt und es macht uns viel Freude mitzuerleben wie Lotti jeden Tag vertrauensvoll Neues lernt und immer mehr zu uns gehört. Die Betreuung und Organisation durch den Verein läuft mit Herz und Verstand: absolut unkompliziert, kompetent und professionell . Vielen herzlichen Dank an Frau Heiszenberger & Co!
Administrator-Antwort von: Silke Heiszenberger-Försterling
Liebe Familie von Lotti, danke , für das Lob, wir tun unser Bestes. Wir hoffen natürlich, dass Lotti im Laufe der Zeit vom Rohdiamanten zum Mehrkaräter wird. Schön, dass Lotti bei Ihnen ein Zuhause gefunden hat. Silke und Ihr Team von TS nie mehr allein e.V.
Peter und Susanne schrieb am 11. Juli 2018 um 13:07:
Tausend Dank liebes Team von TS Nie mehr allein e.V., für die super gute Organisation und Durchführung der Adoption unserer süßen Nala! Es hat alles von A bis Z super gut geklappt. Wir wurden stets sehr gut über alles informiert. Herr Stara hat immer sehr geduldig und Susanne Heckmann .fachkundig alle unsere Fragen beantwortet. Kleine Filme und schöne Bilder aus Ungarn wurden uns geschickt, damit wir schon mal einen ersten Eindruck von Nala bekommen konnten. Vorallem konnte uns damit gezeigt werden, dass Nala katzenverträglich ist. Sie kommt jetzt auch super mit unserer Katze Lucy klar. Das war uns wichtig. Unsere Nala ist uns schon so sehr ans Herz gewachsen, wir lieben sie so sehr!!! Vielen Dank für alles!!!
Administrator-Antwort von: Silke Heiszenberger-Försterling
Lieber Peter, liebe Susanne, Dankeschön für das Lob! Darüber können wir uns immer freuen. Dirk und das Team von TS Nie mehr allein e.V
Marieluise schrieb am 9. Juli 2018 um 16:21:
habe seit 01.06.2018 meinen Traumhund über den " TS nie mehr allein". Herr Stara und das gesamte Team waren perfekt und kompetent bis ins letzte Detail. Sehr ehrlich in allen Bereichen, habe sehr gute Ratschläge bekommen auch nach Ankunft des Hundes. Kann ich nur weiterempfehlen *****
Administrator-Antwort von: Silke Heiszenberger-Försterling
Liebe Marieluise, wir freuen uns, dass die kleine Molly bei Ihnen ein so schönes Zuhause gefunden hat. Prima ist für uns auch, wenn wir weiterempfohlen werden. Herzlichen Dank, Team von TS Nie mehr allein e.V
Elke Thürwächter schrieb am 31. Mai 2018 um 14:52:
Ganz herzlichen Dank für Ihre hervorragende Arbeit! Die Betreuung durch Herrn Stara war vom ersten Tag an hoch engagiert und sachkundig. Es war für mich ein besondres Risiko, einen Hund aus dem Ausland direkt zu adoptieren, ohne die Möglichkeit, ihn vorher kennen und einschätzen zu lernen, da ich ich einen heiklen Ersthund habe. Wir haben daher vorweg einen längeren Mailwechsel geführt und Herr Stara hat sich große Mühe gemacht, alle meine Fragen zu beantworten, hat z.B. extra 3 kurze Filme für mich machen lassen die den Hund in Interaktion mit anderen Hunden zeigen. Hier wurde natürlich auch das Engagement der ungarischen Pflegefamilie deutlich, die postwendend die Videos machte. Sie betreuen ihre Pflegehunde offensichtlich liebevoll wie Kinder...haben der kleinen Maus dann für die Reise noch ein „Köfferchen“ mit Decke, Pullover und Bällchen gepackt ... einfach toll! Auch der Transport des Tieres nach Deutschland war vorbildlich. Da ich früher selbst mal im Tierschutz engagiert war, kann ich das vergleichen! Und jetzt hat meine empfindsame Luzie seit 2 Monaten ein „Geschwisterchen“ und die beiden wachsen allmählich zusammen, obwohl sie so unterschiedlich sind. Es ist für uns alle eine solche Bereicherung, dass es mir nur leid tut, so lange gezögert zuhaben, bevor ich mir einen Zweithund anschaffte. Eine lange und erfolgreiche Weiterarbeit wünsche ich dem Team von tsniemehrallein!!!
Administrator-Antwort von: Silke Heiszenberger-Försterling
Hallo Frau Thürwächter, haben Sie herzlichen Dank für Ihre lobenden Worte. Wir freuen uns natürlich immer, wenn unsere Adoptanten mit unser Arbeit zufrieden sind. Empfehlen Sie uns gerne weiter. Liebe Grüße Dirk Stara und Team TS Nie mehr allein
Wilma Hirsch schrieb am 15. Mai 2018 um 10:13:
Liebe Silke. Hier schreibt Dir die Wilma aus Sulz/AG, Schweiz. Ich bin eine Tierschützerin und Tierliebhaberin seit jungen Jahren. Ich spende schon seit Jahren an Tierschutz- und Umweltorganisationen. Seit 2018 spende ich jeden Monat an eine andere Tierschutzorganisation und dies macht mich sehr glücklich, da ich 100% arbeite, alleinstehend bin und mit meinem verdienten Geld etwas Nützliches mache (Schuhe und Kleider habe ich schon genug)!. Natürlich habe ich auch Tiere......2 Katzen (Lucy = 15 und Lilly = 6). Leider musste ich mein überalles geliebtes 3 Büsi - LUCKY (17 Jahre) - vor 5 Wochen, nach einem Jahr "Krebsleiden" über die Regenbogenbrücke gehen lassen müssen und dies hat mich extrem mitgenommen. Ich LIEBE Tiere über ALLES und verabscheue jeden Menschen, der Tiere quält und nicht gut hält. Eure Seite habe ich über den Tierschutzshop gefunden, bei welchem ich regelmässig Futter spende. Beim Anschauen eurer Seite *Zuhause gesucht" sehe ich mind. 5 Hunde, welche ich gerne sofort adoptieren würde, doch muss ich noch 15 Jahre arbeiten (!!!). Gerne werde ich Euch aber im Juni eine Spende über £100 zukommen lassen, aus purer Sympathie für euren Verein. Viele tierische Grüsse von eurer Sympathisantin Wilma Hirsch
Administrator-Antwort von: Silke Heiszenberger-Försterling
Liebe Wilma, habe ganz herzlichen Dank für Dein Vertrauen, wir werden Dich nicht enttäuschen und freuen uns natürlich über Deine netten Wort. Danke für Deine Hilfe. Tierliebe Grüße Silke und Team von TS nie mehr allein e.V.
Martina Böttcher-Wojcicki schrieb am 4. Mai 2018 um 5:53:
Hallo, auch wir haben seit fast 3 Jahren einen Hund aus Ungarn, vermittelt durch einen anderen Verein, und haben diese Entscheidung nie bereut. Unsere Bessy ist ein Traumhund. Es ist schon erstaunlich, dass so tolle Tiere kein Zuhause haben. Ihr leistet so gute Arbeit 👍🏼 Macht weiter so! Liebe Grüße Martina mit Bessy
Administrator-Antwort von: Silke Heiszenberger-Försterling
Dankeschön, Ja, es warte noch so viele tolle Hunde auf ein Zuhause. Wir werden uns alle Mühl auch für die vielleicht Unscheinbaren ein Zuhause zu finden. Liebe Grüße Team TS Nie mehr allein
Bärbel Jacke und Elsa Köbnick schrieb am 22. Dezember 2017 um 9:00:
Liebes Team von TS Nie mehr allein e. V., wir wünschen Euch und Euren Familien ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und weiterhin viel Erfolg bei Eurer Arbeit für den Verein; mögen auch im Jahr 2018 wieder viele Hunde erfolgreich vermittelt und mit ihren "Eltern" glücklich werden. Ganz toll finden wir, dass Ihr regelmäßig selbst nach Ungarn fahrt und Euch über die dortigen Verhältnisse informiert! Einen großen Dank und macht weiter so!!!!! Ganz liebe Grüße von Familie Jacke mit Biene und Elsa Köbnick mit Jonny (der kleinen Erdnuss)
Administrator-Antwort von: Silke Heiszenberger-Försterling
Liebe Frau Köbnick, liebe Familie Jacke, auch für Sie schöne Weihnachten und ein glückliches und gesundes 2018. Danke für Ihr Lob, Ihre Hilfe und Ihr Vertrauen in uns. Ihr Team von TS nie mehr allein e.V.
Thomas und Melanie Leu schrieb am 19. November 2017 um 11:35:
Hallo wir sind die Familie Leu nachdem wir unsere Hündin Zara nach 13 wundervollen Jahren gehen lassen mussten war der Schmerz so groß das wir uns nicht vorstellen konnten noch einmal einen Hund in unser Leben zu lassen aber nach knapp einem Jahr war die Sehnsucht stärker als der Schmerz und dank TS Nie Mehr Allein die wir auf einer Messe kennen lernen durften haben wir am 24.10.2017 den für uns Perfekten Hund bei uns aufgenommen Bogar jetzt Barney wir sind jetzt wieder so glücklich und zufrieden wie schon lange nicht mehr und möchten uns nochmals Herzlichst bei dem Team von TS Nie Mehr Allein Bedanken die es uns ermöglicht haben unser neues Familienmitglied bei uns aufzunehmen besonderer Dank auch nochmals an Maren die sich so gut um ihn gekümmert hat DANKE. Grüße aus Schwarzenbek Thomas Melanie Saskia und Barney
Administrator-Antwort von: Silke Heiszenberger-Försterling
Liebe Familie Leu, wir freuen uns, dass Barney bei Euch ist. Es waren so viele Zufälle, und alles ist so gekommen wie es sollte. Danke Team TS Nie mehr allein e.V.
Liane Olert - Gnadenhof Eifel schrieb am 28. September 2017 um 14:55:
Liebe Silke, viele wundervolle Hunde haben durch Deine Vermittlung den Weg auf meinen Hof gefunden - ich danke Dir ganz herzlich dafür und wünsche Dir und Deinem Team alles Gute und eine weiterhin erfolgreiche Arbeit vor Ort in Ungarn. Liebe Grüsse senden Liane und das Rudel vom Gnadenhof Eifel
Administrator-Antwort von: Silke Heiszenberger-Försterling
Liebe Liane, ich kann mich nur bei Dir bedanken. Wir tun unser Bestes. Liebe Grüße das Team von TS Nie mehr allein und Silke
Silke schrieb am 9. Juli 2017 um 21:39:
Liebe Silke, wir haben durch dich vor fast 2 Jahren unseren Timmy bekommen. (Er war mit seinen Geschwistern und Mutter Freya in der Vermittlung. Damals hieß er Bred.) Er ist immernoch ein Träumchen. In der Hundeschule immer emsig bei der Sache und die Leute sagen, er sieht aus, als wenn er lacht. Wir lieben ihn sehr. Wir wünschen allen Hunden ein schönes zu Hause und euch viel Erfolg. Liebe Grüße Silke und Familie
Administrator-Antwort von: Silke Heiszenberger-Försterling
Liebe Silke, ich erinnere mich genau. Timmy ist auch ein Grund, warum ich mich freue, wieder in Harkány tätig zu sein. Vielleicht bekomme ich ja auch einmal wieder Bilder von ihm? Liebe Grüße Silke silke.heiszenberger@tsniemehrallein.de
Wolfgang Petter schrieb am 2. Juli 2017 um 9:29:
Danke!!! Wir haben am 01.07.17 endlich unseren Huba ( Eddy ) bekommen. Der Ablauf vom ersten Telefonat mit Herrn Stara sowie der Übergabe und der Betreuung war richtig gut durchorganisiert. Mit großem Respekt an allen Beteiligten, vielen Dank für euer ehrenamtliches Engagement. Geht mal davon aus das wir darüber sprechen werden ? Bilder folgen, LG Familie Petter
Administrator-Antwort von: Silke Heiszenberger-Försterling
Liebe Familie Petter, danke für das Lob, wir tun unser möglichstes. Liebe Grüße Team TS Nie mehr allein
Uwe & BUDDY schrieb am 25. April 2017 um 7:55:
Wir wünschen viel Kraft all' denjenigen , die sich für den Tierschutz einsetzen !!! Herzliche Grüße auch an ASTI . . .
Administrator-Antwort von: Silke Heiszenberger-Försterling
Herzlichen Dank, die Grüße werden wir weiterleiten
Rosita schrieb am 21. März 2017 um 18:27:
Huhu Silke Huhu Wiebke, auch ich möchte euch ganz viel Glück wünschen und viele tolle Vermittlungen LG Rosita
Administrator-Antwort von: Silke Heiszenberger-Försterling
Ganz herzlichen Dank Rosita, wir geben unser Bestes.
Bärbel Jacke schrieb am 17. Februar 2017 um 6:37:
Meine Familie und ich wünschen Euch viel Erfolg und werden versuchen, Euch mit unseren Möglichkeiten zu unterstützen. Viele Grüße von Familie Jacke und Elsa Köbnick
Administrator-Antwort von: Silke Heiszenberger-Försterling
Ganz herzlichen Dank für Ihr Vertrauen.