Unvergessen

Eines Morgens wachst du nicht mehr auf, die Vögel aber singen wie sie gestern sangen. Nichts ändert dieses neuen Tagesablauf. - Nur du bist fortgegangen - Du bist nun frei und unsere Tränen wünschen dir Glück.

Goethe

Lieber Bator,

viel zu früh hat dich die Kraft verlassen, immer wieder hast Du versucht deinen Zwinger, deinem Gefängnis zu entfliehen. So wolltest und konntest du nicht leben. Gerade hatte sich für dich eine neue Tür geöffnet, In ein paar Wochen wärst du wahrscheinlich schon in deinem neuen Zuhause angekommen, doch leider zu spät.

Deine Gesundheit war in Mitleidenschaft gezogen worden, deine Beine konnten dich nicht mehr tragen, du hast dich aufgemacht zur anderen Seite der Regenbogenbrücke. Run free, das ist das was wir dir im Leben immer so gewünscht haben.